Interview im Jungsheft / Giddyheft 

(von Nina Windisch) // 20. Ausgabe


Das Jungsheft ist ein im Selbstverlag erscheinendes Pornoheft für Mädchen.
Vielen Dank für die Bereitstellung der ausführlichen Interviewfassung

Jennifer Sonntag (36) ist mit Anfang 20 aufgrund einer Augenkrankheit erblindet. Die bezaubernd aussehende Sozialpädagogin hat ihre eigene Promi-Interviewreihe im MDR und einige erotische Bücher geschrieben.

Fragen an Jennifer Sonntag      

 

Worauf achtest Du zuerst bei Fremden?

Das kommt ganz darauf an, welche Sinneseindrücke ich einfangen kann. Stimme und Worte, die Sprechpersönlichkeit, die jedem ganz eigen ist,  wirken sehr stark auf mich, manchmal „schaut“ meine Nase auch nur sehnsüchtig einem geheimnisvollen Duft nach. Wenn ich mich von einem Menschen führen lasse, habe ich schon eine konkretere Vorstellung, von dem Stoff den er trägt, schließe auf seinen Stil,  seine Figur. Auch ein Händedruck verrät mir viel, wenn er sich anbietet. Ich lausche auf den Klang der Schuhe, auf Geräusche von Schmuckstücken. Eine positive Kommunikation und ein angenehmes zwischenmenschliches Agieren sind mir wichtig. Mein „erster Blick“ kann also manchmal nur ein Hauch von Nichts, aber auch ein ganzer Cocktail an Eindrücken sein.

Was findest Du sexy?

weiterlesen Interview im Jungsheft / Giddyheft